Staatlich verbürgte Corona-Gutscheine als Alternative zur Rückerstattung von Pauschalreisen

geschrieben von Gabriele Quardt

Mit ihrer Empfehlung vom 13.05.2020 formuliert die Kommission Vorschläge, wie Gutscheine für Reisen, die aufgrund des COVID-19-Ausbruchs ausgefallen sind, zukünftig für Reisende insolvenzfest und attraktiver ausgestaltet werden könnten. Ein Versuch, der schwer getroffenen Reisebranche Liquidität zu verschaffen.

Weiterlesen...