Christoph von Donat

geschrieben von

Rechtsanwalt seit 1995, Partner und Leiter der Praxisgruppe. Von 1998 bis 2008 (Zusammenschluss mit Müller-Wrede & Partner) bei von Donat + Quardt – Rechtsanwälte in Berlin. Zuvor tätig bei der Treuhandanstalt und Nachfolgeeinrichtungen, dort zuletzt Leiter der Stabsabteilung „Beziehungen zum Bund, zur Europäischen Union, Internationale Beziehungen“ der Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben.

Vortrags- und Beratungstätigkeit in Twinning- und Taiex-Projekten in Kroatien, Lettland, Polen, Rumänien, Tschechien, Türkei und Zypern u.a. zu Restrukturierung und Privatisierung. Mitbegründer des Berliner Gesprächskreises zum Europäischen Beihilfenrecht.

Profil auf der Homepage der Rechtsanwaltskanzlei Müller-Wrede und Partner